Mont Orohena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mont Orohena
Luftbild des Gipfels über den Wolken

Luftbild des Gipfels über den Wolken

Höhe 2241 m
Lage Tahiti, Französisch-Polynesien
Koordinaten 17° 37′ 37″ S, 149° 28′ 29″ WKoordinaten: 17° 37′ 37″ S, 149° 28′ 29″ W
Mont Orohena (Gesellschaftsinseln)
Mont Orohena
Besonderheiten Höchster Berg Französisch-Polynesiens

Der Mont Orohena ist die höchste Erhebung von Tahiti im Archipel der Gesellschaftsinseln und zugleich die höchste Erhebung von ganz Französisch-Polynesien. Er stellt den Gipfel des einstigen Vulkans dar, der die Halbinsel Tahiti Nui („Groß-Tahiti“), den westlichen Teil der Doppelinsel Tahiti, bildet. Mont Orohena erreicht eine Höhe von 2241 m über dem Meer. Administrativ gehört der Berg zur Gemeinde Mahina.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]