Mott-Medaille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mott Medal des Institute of Physics ist ein Preis für herausragende Forschungsleistungen in Festkörperphysik (Condensed Matter Physics) und Materialwissenschaften. Er ist mit 1000 Pfund dotiert und mit einer Silbermedaille verbunden. Er wurde 1997 gestiftet und ist nach Nevill Mott benannt.

Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]