Mount Overlord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Overlord
MountOverlord.jpg
Höhe 3396 m
Lage Viktorialand, Antarktika
Koordinaten 73° 10′ 0″ S, 164° 36′ 0″ OKoordinaten: 73° 10′ 0″ S, 164° 36′ 0″ O
Mount Overlord (Antarktis)
Mount Overlord
Typ Schichtvulkan, erloschen

Der Mount Overlord ist ein erloschener Schichtvulkan im Viktorialand in der Antarktis.

Topografische Karte vom Mount Overlord (Maßstab 1:250.000)

Der sehr weit ausgedehnte, 3396 hohe Berg liegt an der Grenze des Deception-Plateaus und genau östlich des oberen Endes des Aviator-Gletschers. Sein Gipfel wird von einer knapp 2 km weiten Caldera eingenommen. Die Gesteine des Berges wurden auf ein Alter von ungefähr 7 Mio. Jahren datiert; der Vulkan gilt daher als wahrscheinlich seit Langem erloschen. Mount Overlord wurde von der nördlichen Teilgruppe der New Zealand Geological Survey Antarctic Expedition (NZGSAE, 1962–1963) so bezeichnet, weil er die übrigen, niedrigeren Berge seiner Umgebung „beherrschte“ (englisch overlord – Oberherr).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]