Mun Sung-hak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Koreanische Schreibweise
Hangeul 문성학
Revidierte
Romanisierung
Mun Seong-hak
McCune-
Reischauer
Mun Sŏnghak

Mun Sung-hak, international bekannt als Sung-Hak „Tom“ Mun, (* 28. Juli 1990) ist ein südkoreanischer Rennfahrer. 2011 trat er in der Formel 2 an.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Mun seine Motorsportkarriere im Kartsport begonnen hatte, wechselte er 2007 in den Formelsport. Er trat in der BARC Formel Renault an und wurde mit einem dritten Platz als bestes Resultat Neunter in der Meisterschaft. Anschließend nahm er an der Wintermeisterschaft der britischen Formel Renault teil und beendete die Saison auf dem 18. Gesamtrang. 2008 bestritt er auch die reguläre Meisterschaft der britischen Formel Renault und schloss die Gesamtwertung auf dem 21. Platz ab. Anschließend nahm er erneut an der Wintermeisterschaft, in der er 20. wurde, teil. Nachdem er 2009 in keiner Rennserie gestartet war, kehrte er 2010 nach Asien zurück und trat zur pazifischen Formel BMW für E-Rain Racing an. Während sein Teamkollege mit Jordan Oon mit zwei Siegen den dritten Gesamtrang belegte, schloss Mun die Saison mit einem dritten Platz als bestes Resultat auf dem zehnten Platz in der Fahrerwertung ab.

2011 ging Mun in der FIA-Formel-2-Meisterschaft an den Start.[1] Er blieb ohne Punkte.

Karrierestationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: BARC Formel Renault (Platz 9)
  • 2007: Britische Formel Renault, Winterserie (Platz 18)
  • 2008: Britische Formel Renault (Platz 21)
  • 2008: Britische Formel Renault, Winterserie (Platz 20)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. “Sung-Hak Mun confirms place on F2 grid” (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.f1sa.com (f1sa.com am 8. April 2011)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Mun ist hier somit der Familienname, Sung-hak ist der Vorname.