National Highway Traffic Safety Administration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von NHTSA)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
National Highway Traffic Safety Administration
— NHTSA —
Logo of the United States National Highway Traffic Safety Administration.svg
Staatliche Ebene Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Verkehrsministeriums der Vereinigten Staaten
Stellung Agency
Aufsichtsbehörde Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten
Gründung 1970
Hauptsitz Washington, D.C.
Behördenleitung Mark R. Rosekind, Administrator[1]
Netzauftritt www.nhtsa.dot.gov

Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) ist die zivile US-Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit. Die Behörde im Geschäftsbereich des Verkehrsministeriums der Vereinigten Staaten wurde 1970 auf Grundlage des Gesetzes Highway Safety Act of 1970 gegründet.

Sie hat ihren Sitz in Washington, D.C.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.nhtsa.gov/Administrator
  2. www.nhtsa.dot.gov − Contact Us (Engl.), aufgerufen am 8. Juni 2010.