National Highway Traffic Safety Administration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
National Highway Traffic Safety Administration
— NHTSA —
US-NHTSA-Logo.svg
Staatliche Ebene Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Verkehrsministeriums der Vereinigten Staaten
Stellung Agency
Aufsichtsbehörde Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten
Gründung 1970
Hauptsitz Washington, D.C.
Behördenleitung Mark R. Rosekind, Administrator[1]
Website www.nhtsa.dot.gov

Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) ist die zivile US-Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit. Die Behörde im Geschäftsbereich des Verkehrsministeriums der Vereinigten Staaten wurde 1970 auf Grundlage des Gesetzes Highway Safety Act of 1970 gegründet.

Sie hat ihren Sitz in Washington, D.C.[2] Behördenleiter ist ein Administrator.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.nhtsa.gov/Administrator
  2. www.nhtsa.dot.gov − Contact Us (Engl.), aufgerufen am 8. Juni 2010.