Nancy Lyle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nancy Lyle (* 26. Februar 1910; † 1986) war eine britische Tennisspielerin der 1930er Jahre.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1935 gewann sie mit der Britin Evelyn Dearman das Damendoppel der australischen Tennismeisterschaften (heute Australian Open). Sie besiegten Louie Bickerton und Nell Hall Hopman mit 6:3, 6:4. Im Einzelfinale unterlag Lyle im selben Jahr Dorothy Round Little mit 1:6, 6:1 und 6:3.

1946 war Lyle Team-Kapitän der britischen Wimbledon-Damenmannschaft.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. United States Lawn Tennis Association (Hrsg.): Official encyclopedia of tennis. Harper & Row, 1972, S. 358 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).