Natuurreservaat Tafelberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 4° 8′ 8″ N, 56° 6′ 54″ W

Karte: Suriname
marker
Natuurreservaat Tafelberg
Magnify-clip.png
Suriname

Das Natuurreservaat Tafelberg ist ein Naturschutzgebiet in Suriname mit einem Gebiet von 140.000 Hektar.

Das Naturschutzgebiet Tafelberg wurde im Jahr 1966 gegründet, es besteht hauptsächlich aus Tropischem Regenwald, Savanne und Wasserfällen. Neben einer besonderen Flora leben dort Krokodile, Brüllaffen und Jaguare.

In einem staatlichen Dekret von 1998 wurde es offiziell fusioniert mit dem Naturreservat Raleighvallen und dem Naturreservat Eilert de Haan zum Centraal Suriname Natuurreservaat.[1]

Der Name des Reservats ist auch der Name eines der höchsten Berge Surimanes, des Tafelbergs (1026 Meter).

Einzelnachweise und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Staatliches Dekret Nr. 65 von 1998 (niederländisch)