Negativ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

negativ (lateinisch negatum „verneint“ zu negare) steht für:

  • in der Mathematik im Bereich unter Null befindlich, siehe negative Zahl
  • in der Physik eine elektrische Ladung mit negativem Vorzeichen
  • in der Elektrotechnik eine bestimmte Seite der Spannung
  • in der Medizin ein vermuteter, aber nicht bestätigter Verdacht, siehe Befund (Medizin)
  • in der Umgangssprache ein Ausdruck für etwas Unangenehmes, Unerwünschtes oder Missfallen Erregendes


Das Negativ ist:

  • in der Analogfotografie der belichtete entwickelte Bildträger (meist Film, anfangs Glasplatte), von dem Abbilder (Positive) hergestellt werden, siehe Negativfilm
  • in der projektiven Geometrie die spiegelverkehrte Abbildung
  • in der Formtechnik eine Press- oder Gussform, deren Relief umgekehrt zum geformten Gegenstand verläuft, siehe Model (Form)


Der Negativ ist:

  • ein sprachlicher Modus zum Ausdruck der Verneinung, siehe Negation


Siehe auch:

 Wiktionary: negativ – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Negativ – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.