Neuseeländische Fed-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Fed-Cup-Mannschaft
Fed Cup
Land NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Verband Tennis New Zealand
Ranglistenplatz 75
Erste Teilnahme 1965
Summe Teilnahmen 42
Bestes Ergebnis Viertelfinale 1965, 1971
Teamchefin Pavlina Nola
Siege / Niederlagen 133 (58:75)
Jahre in der Weltgruppe 23 (10:23)
Meiste Siege Gesamt Leanne Baker (34:32)
Meiste Einzelsiege Marina Eraković (18:7)
Meiste Doppelsiege Leanne Baker (23:15)
Bestes Doppel Julie Richardson
Belinda Cordwell (7:4)
Meiste Teilnahmen Leanne Baker (48)
Meiste Jahre Leanne Baker (12)
Website Offizielle Website
Letzte Aktualisierung der Infobox: 15. April 2016

Die neuseeländische Fed-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Neuseeland, die im Fed Cup eingesetzt wird. Der Fed Cup (bis 1995 Federation Cup) ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Damentennis, analog dem Davis Cup bei den Herren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1965 nahm Neuseeland erstmals am Fed Cup teil. Das bisher beste Abschneiden gelang in den Jahren 1965 und 1971 mit dem Erreichen des Viertelfinales.

Teamchefs (unvollständig)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Spielerinnen der Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]