NewSQL

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

NewSQL ist eine Gruppe von modernen relationalen Datenbanksystemen. Es handelt sich um die Untermenge der not-only SQL-Datenbanken, welche SQL oder eine SQL ähnliche Sprache zur Abfrage verwenden.

Sie bieten den Vorteil von verteilten Workloads, während sie gleichzeitig ACID-Fähigkeit für OLTP-Datenbanken bereitstellen.[1][2][3]

Liste von NewSQL-Datenbanken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matthew Aslett: How Will The Database Incumbents Respond To NoSQL And NewSQL?. 451 Group. 2011. Abgerufen am 6. Juli 2012.
  2. Todd Hoff: Google Spanner's Most Surprising Revelation: NoSQL is Out and NewSQL is In. Abgerufen am 7. Oktober 2012.
  3. Michael Stonebraker: NewSQL: An Alternative to NoSQL and Old SQL for New OLTP Apps. Communications of the ACM Blog. Abgerufen am 6. Juli 2012.