Niagara (französische Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niagara
Allgemeine Informationen
Herkunft Rennes, Frankreich
Genre(s) Pop, New Wave, Rock
Gründung 1984
Auflösung 1992
Letzte Besetzung
Muriel Laporte bzw. Moreno
Daniel Chenevez

Niagara war eine französische Band, die aus der Sängerin Muriel Laporte (später Muriel Moreno) und Daniel Chenevez am Keyboard bestand.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gruppe wurde 1984 in Rennes (Frankreich) gegründet und veröffentlichte 1985 ihre erste Single Tchiki boum. Im Sommer 1985 folgte L'amour à la plage sowie das erste Album Encore Un Dernier Baiser.

Ende der 1980er und Anfang der 1990er waren sie in Europa und Nordamerika recht erfolgreich. Als das Paar Laporte/Moreno-Chenevez 1992 auseinanderging, wurde auch die Gruppe aufgelöst. Beide Musiker verfolgten daraufhin Solo-Karrieren.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1985: Encore Un Dernier Baiser
  • 1988: Quel Enfer
  • 1990: Religion
  • 1992: La Vérité
  • 2002: Flammes (Sampler)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1985: Tchiki boum
  • 1985: L'amour à la plage

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]