Nicolás Machado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nicolás Machado
Personalia
Name Nicolás Teodoro Machado Mira
Geburtstag 3. Januar 1997
Geburtsort Montevideo oder PaysandúUruguay
Größe 186 cm
Position Angriff
Junioren
Jahre Station
2011– River Plate (Formativas)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– River Plate 7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Februar 2017 (Saisonende 2016)

Nicolás Machado, vollständiger Name Nicolás Teodoro Machado Mira, (* 3. Januar 1997 in Montevideo[1] oder Paysandú[2]) ist ein uruguayischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,86 Meter große Offensivakteur[1] Machado gehörte seit 2011 der Nachwuchsmannschaft des uruguayischen Profiklubs River Plate an.[2] Er debütierte am 29. Mai 2016 in der Primera División[2], als er von Trainer Juan Ramón Carrasco am 14. Spieltag der Clausura bei der 1:2-Heimniederlage gegen Defensor Sporting in der 57. Spielminute für Alexander Rosso eingewechselt wurde.[3] Insgesamt bestritt er in der Spielzeit 2015/16 zwei Erstligapartien (kein Tor). Während der Saison 2016 kam er fünfmal (kein Tor) in der Liga zum Einsatz.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Profil auf soccerway.com, abgerufen am 12. Februar 2017
  2. a b c Debutantes de la 14a fecha (spanisch) auf auf.org.uy, abgerufen am 1. November 2016
  3. River Plate vs. Defensor Sporting 1 - 2 auf soccerway.com, abgerufen am 1. November 2016