Nicol Ljubić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nicol Ljubic)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicol Ljubic in Frankfurt am Main (2011)

Nicol Ljubić (* 15. November 1971 in Zagreb, Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicol Ljubić kam als Sohn eines kroatischen Vaters und einer deutschen Mutter zur Welt. Seine Kindheit verbrachte er in Griechenland, Schweden und Russland, wo er jeweils Deutsche Schulen besuchte, bis er schließlich nach Bremen kam. Nach dem Abitur studierte er Politikwissenschaft an der Universität Bremen. An der Henri-Nannen-Schule absolvierte er eine journalistische Ausbildung. Ljubić arbeitet als freier Journalist für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und fürs Radio.

Nicol Ljubić lebt in Berlin. Er ist seit 2003 Mitglied in der SPD und im Berufsverband Freischreiber.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autograph von Nicol Ljubic

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ver.di-Pressemitteilung vom 20. Mai 2011
  2. Pressemitteilung des Verlags

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nicol Ljubić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien