Nicolas Schnyder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicolas Schnyder (* 9. Juni 1987) ist ein Schweizer Strassenradrennfahrer.

Nicolas Schnyder wurde 2005 in der Juniorenklasse Schweizer Meister im Einzelzeitfahren und er belegte Platz zwei in der Gesamtwertung der Tour du Pays de Vaud. Im nächsten Jahr fuhr er für das Continental Team Hadimec. Nachdem Schnyder 2008 Schweizer Vizemeister im Einzelzeitfahren der U23-Klasse wurde, konnte er den Titel 2009 gewinnen. Bei der U23-Europameisterschaft 2009 belegte er den 15. Platz im Strassenrennen.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister - Einzelzeitfahren (Junioren)
2009
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister - Einzelzeitfahren (U23)
2010

Teams[Bearbeiten]

Doping[Bearbeiten]

Im Juni 2011 hat die UCI Swiss Cycling informiert, dass eine beim Gran Premio Città di Modena abgenommene Dopingprobe von Nicolas Schnyder vom 18. September 2010 positiv auf Testosteron getestet wurde. Der Fahrer hat die Analyse der B-Probe verlangt, die auch ein positives Resultat zeigte. Die UCI hat Nicolas Schnyder per sofort vom Renngeschehen suspendiert.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Swiss Cycling