Nini Andretta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nini Andretta, fälschlich auch Rini Andretta,[Anm. 1] bürgerlich Adele Andretta, (* 18. Oktober 1910 in München; † 18. April 1987 in Meran) war eine österreichische Skirennläuferin.

Andretti, die damals in Kufstein lebte, trat im Winter 1931/1932 als Skirennläuferin hervor. Sie wurde Dritte bei der Tiroler Meisterschaft im Jänner 1932 in Kufstein.[1] Einige Tage danach wurde sie in Kitzbühel Vierte in der Abfahrt und Zweite im Slalom, was auch den zweiten Rang in der Kombinationswertung bedeutete.[2] Bei den Österreichischen Meisterschaften im Februar 1932 in Zell am See wurde sie Zehnte in der Abfahrt.[3] Beim Arlberg-Kandahar-Rennen in St. Anton im März 1932 wurde sie Siebente in der Abfahrt und Neunte in der Kombination.[4] Im März 1932 siegte sie beim ersten Hahnenkammrennen der Damen in Kitzbühel; sie gewann Abfahrt, Slalom und Kombination.[5][6][7]

Im Mai 1932 heiratete sie in München Fritz Janetschek.[8] Bis in das hohe Alter war sie begeisterte Skifahrerin und Bergsteigerin. Mit 75 Jahren bestieg sie noch den Ortler.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die in der Neuzeit in Pressemeldungen und im Internet auftauchende Schreibweise Rini Andretta dürfte auf falsch gelesene historische Frakturschriftberichte zurückgehen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Skimeisterschaften in Kufstein.. In: Innsbrucker Nachrichten, 18. Jänner 1932, S. 8 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/ibn
  2. Guzzi Lantschner sieg in Kitzbühel.. In: Innsbrucker Nachrichten, 1. Februar 1932, S. 7 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/ibn
  3. Großkampftage im Skisport in Zell am See.. In: Salzburger Volksblatt, 22. Februar 1932, S. 5 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/svb
  4. Arlberger Kandahar-Rennen.. In: Sportblatt am Mittag / Sport-Tagblatt. Sport-Ausgabe des Neuen Wiener Tagblattes, 14. März 1932, S. 5 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/wst
  5. 75. Hahnenkammrennen - eine Erfolgsgeschichte, ORF, 22. Januar 2015, abgerufen am 13. Februar 2020
  6. Das internationale Hahnenkammrennen in Kitzbühel.. In: Innsbrucker Nachrichten, 21. März 1932, S. 9 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/ibn
  7. Triumphe und Rekorde, aber auch Tragödien, Oberösterreichisches Volksblatt, abgerufen am 13. Februar 2020
  8. Hochzeit.. In: Allgemeiner Tiroler Anzeiger / Tiroler Anzeiger / Tiroler Anzeiger. Mit der Beilage: „Die Deutsche Familie“ Monatsschrift mit Bildern / Tiroler Anzeiger. Mit den illustrierten Beilagen: „Der Welt-Guck“ und „Unser Blatt“ / Tiroler Anzeiger. Mit der Abendausgabe: „IZ-Innsbrucker Zeitung“ und der illustrierten Wochenbeilage: „Weltguck“ / Tiroler Anzeiger. Tagblatt mit der illustrierten Wochenbeilage Weltguck, 6. Mai 1932, S. 7 (Online bei ANNO)Vorlage:ANNO/Wartung/tan