NORDCON

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von NordCon)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der NordCon ist eine Convention zu den Themen Pen-&-Paper-Rollenspiel, Miniaturenspiel, Brettspiel und Liverollenspiel. Er findet seit 1997 jährlich im Mai oder Juni in Hamburg statt. Organisiert wird der NordCon von zwei Spiele-Vereinen (Die Loge e.V., Rollenspielclub Tornesch 94 e.V.)[1] aus dem Großraum Hamburg. Neben der Durchführung der genannten Spiele ist die Veranstaltung geprägt durch ein Rahmenprogramm, zu dem die Veranstalter Autoren der deutschen Fantasyliteratur und der Rollenspiel-Szene einladen.

Laut Angabe der Veranstalter ist der NordCon der „größte freie Fantasyspiele-Con auf dem Festland“. Mit bis zu 7.000 Besuchern ist er zumindest eine recht große Veranstaltung dieser Art in Europa.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kontakt und Rechtliches. Website des NordCons. Abgerufen am 27. Mai 2016.