Norman Abbott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Norman Abbott (* 11. Juli 1922 in New York City, New York; † 9. Juli 2016 in Valencia, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur und Produzent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abbott ist vor allem als Regisseur von TV-Serien in den 1970er Jahren bekannt. 1966 schrieb er die Story zu The Last of the Secret Agents?.

Er ist der Neffe von Bud Abbott.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Regisseur
  • 1959–1960: Bachelor Father (TV-Serie)
  • 1966: The Last of the Secret Agents?
  • 1975: The Ghost Busters (TV-Serie, 8 Folgen)
  • 1977: Operation Petticoat (TV-Serie) nach dem gleichnamigen Film Operation Petticoat
  • 1978: Danny and the Mermaid
  • 1979: Working Stiffs (TV-Serie)
  • 1976–1980: Alice (TV-Serie)
  • 1980: Nobody's Perfect (TV-Serie)
  • 1981: A Love Letter to Jack Benny
  • 1988: The Munsters Today
  • 2001: Pop up, Brady
als Produzent
  • 1964–1965: The Jack Benny Program (TV-Serie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]