North Burnett Region

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
North Burnett Region
North burnett LGA Qld 2008.png
Lage der North Burnett Region in Queensland
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Verwaltungssitz: Gayndah
Daten und Zahlen
Fläche: 19.669,6 km²
Einwohner: 10.143 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 0,5 Einwohner je km²
Wards: 6

Koordinaten: 25° 37′ S, 151° 36′ O Die North Burnett Region ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Queensland. Das Gebiet ist 19 670 km² groß[2] und hat etwa 10 000 Einwohner.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region liegt im Südosten des Staats etwa 250 km nordöstlich der Hauptstadt Brisbane.

Verwaltungssitz der LGA ist Gayndah mit etwa 1800 Einwohnern. Zur Region gehören folgende Stadtteile und Ortschaften: Abercorn, Aranbanga, Ban Ban, Ban Ban Springs, Bancroft, Barlyne, Beeron, Biggenden, Binjour, Blairmore, Bon Accord, Boynewood, Branch Creek, Brovinia, Bukali, Byrnestown, Campbell Creek, Cania, Cannindah, Cattle Creek, Ceratodus, Cheltenham, Coalstoun Lakes, Coominglah, Coominglah Forest, Coonambula, Coringa, Cynthia, Dallarnil, Deep Creek, Degilbo, Derri Derra, Didcot, Dirnbir, Dundarrah, Dykehead, Eidsvold, Eidsvold East, Eidsvold West, Gayndah, Ginoondan, Glenleigh, Glenrae, Golden Fleece, Good Night, Gooroolba, Grosvenor, Gurgeena, Harrami, Harriet, Hawkwood, Humphery, Ideraway, Kalpowar, Kapaldo, Lakeside, Langley, Malmoe, Mingo, Monal, Monogorilby, Monto, Moonford, Mount Debateable, Mount Lawless, Mount Perry, Mount Steadman, Mulgildie, Mundowran, Mundubbera, Mungungo, Mungy, Obil Bil, Old Cooranga, Penwhaupell, Philpott, Pile Gully, Rawbelle, Reids Creek, Riverleigh, Selene, Splinter Creek, Stockhaven, Tellebang, The Limits, Three Moon, Toondahra, Ventnor, Wahoon, Wateranga, Wetheron, Wilson Valley, Woodmillar, Woowoonga, Wuruma Dam, Yarrol und Yenda.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heutige North Burnett Region entstand 2008 aus den sechs Shires Biggenden, Eidsvold, Gayndah, Monto, Mundubbera und Perry.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der North Burnett Regional Council hat sieben Mitglieder. Sechs Councillor werden von den Bewohnern der sechs Divisions (Wahlbezirke) gewählt. Der Ratsvorsitzende und Mayor (Bürgermeister) wird zusätzlich von allen Bewohnern der Region gewählt.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: North Burnett (R) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 26. November 2013.
  2. North Burnett LGA - Wetland Summary Information

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]