Nusantara Satu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nusantara Satu
Startdatum 22. Februar 2019, 01:45 UTC
Trägerrakete Falcon 9 Block 5
Startplatz Cape Canaveral (SLC-40)
COSPAR-ID: 2019-009A
Startmasse 4100 kg
Hersteller Space Systems/Loral (SSL)
Satellitenbus LS-1300
Lebensdauer 15 Jahre (geplant)Vorlage:Zukunft/In 5 Jahren
Stabilisation Dreiachsenstabilisierung
Betreiber Pasifik Satelite Nusantara
Wiedergabeinformation
Transponder 18 Ku-Band- und 38 C-Band-Transponder
EIRP 53–59 dBW
Position
Erste Position 146° Ost
Liste der geostationären Satelliten

Nusantara Satu ist ein kommerzieller Kommunikationssatellit des indonesischen Betreibers Pasifik Satelite Nusantara (PSN). Er trug ursprünglich die Bezeichnung PSN VI (PSN 6) und wurde kurz vor dem Start in Nusantara Satu umbenannt. Der Satellit versorgt von der geostationären Position 146° Ost aus Indonesien mit Diensten für Daten-, Video- und Sprachübertragung.[1]

Missionsverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Auftrag zum Bau des Satelliten erteilte PSN im Jahr 2014 an den kanadisch-US-amerikanischen Raumfahrttechnikhersteller Space Systems/Loral (SSL). Der Start war damals für Anfang 2017 geplant.[2] Nach mehreren Terminverschiebungen wurde Nusantara Satu schließlich am 22. Februar 2019 um 01:45 Uhr UTC mit einer Falcon-9-Trägerrakete vom Raketenstartplatz Cape Canaveral (zusammen mit dem Mondlander Beresheet) in eine geostationäre Transferbahn gebracht. Von dort aus steuerte er eine geostationäre Umlaufbahn an.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der dreiachsenstabilisierte Satellit ist mit 18 Transpondern im Ku-Band (davon 8 Spot-Beams) und 38 im C-Band (davon 12 Extended C-Band) ausgerüstet. Er wurde auf Basis des Satellitenbusses SSL 1300 gebaut und ist für 15 Jahre Betriebsdauer ausgelegt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c SatBeams: SatBeams - Satellite Details - PSN 6 (PSN VI, Nusantara Satu), abgerufen am 27. Oktober 2019
  2. SSL names undisclosed customer announced last month. SSL-Pressemeldung vom 19. November 2014.