Oktroyierte Verfassung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine oktroyierte Verfassung ist eine aufgezwungene Verfassung, das heißt eine einseitig vom Staatsoberhaupt gegebene Verfassung.

Bekannte historische Beispiele sind: