Oleg Wladimirowitsch Boljakin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KasachstanKasachstan  Oleg Boljakin Eishockeyspieler
Geburtsdatum 23. September 1965
Geburtsort Qaraghandy, Kasachische SSR
Größe 174 cm
Gewicht 75 kg
Position Verteidiger
Karrierestationen
bis 1998 Awtomobilist Karaganda
1998–1999 Amur Chabarowsk
1999–2003 Juschny Ural Orsk

Oleg Wladimirowitsch Boljakin (russisch Олег Владимирович Болякин; * 23. September 1965 in Qaraghandy, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Eishockeyspieler und derzeitiger -trainer des kasachischen Teams Torpedo Ust-Kamenogorsk.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oleg Boljakin begann seine Karriere in der zweiten sowjetischen Liga bei Awtomobilist Karaganda. Die Saison 1998/99 verbrachte er bei Amur Chabarowsk. 1999 wechselte der Verteidiger in die zweite russische Liga zu Juschny Ural Orsk, wo er 2003 seine aktive Laufbahn beendete.

Für Kasachstan bestritt Boljakin drei Spiele bei den Asienmeisterschaften 1995 und verbuchte dabei einen Assist.

Trainerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2007/08 übernahm Boljakin den Trainerposten beim kasachischen Team HK Irtysch Pawlodar. Für die Spielzeit 2009/10 wurde er vom HK Sary-Arka Karaganda verpflichtet und führte die Mannschaft zum Gewinn der kasachischen Meisterschaft. Seit Oktober 2010 trainiert er das kasachische Team Torpedo Ust-Kamenogorsk aus der Wysschaja Hockey-Liga.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Sohn Jewgeni Boljakin ist ebenfalls ein Eishockeyspieler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]