Ophelia (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ophelia (auch Ofelia) ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Ophelia leitet sich vom griechischen Wort ὄφελος („Nutzen, Vorteil, Gewinn“) ab. Er wurde zuerst vom italienischen Renaissance-Dichter Jacopo Sannazaro im Gedicht Arcadia (um das Jahr 1480) verwendet. Später wurde er von William Shakespeare im Drama Hamlet aufgenommen.[1]

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ophelia Hoff-Saytumah, liberianische Kommunalpolitikerin, Unternehmerin und Bürgermeisterin der Hauptstadt Monrovia (2001–2009)
  • Ophelia Lovibond (* 1986), britische Schauspielerin
  • Ophelia Vilarova (* 1960), deutsche Tänzerin und Choreografin
  • Ofelia Zepeda (* 1952 oder 1954), US-amerikanische Autorin, Angehörige der Tohono O’Odham

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ophelia bei behindthename.com