Oracle Challenger Series – New Haven 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oracle Challenger Series – New Haven 2019
Datum 2.9.2019 – 8.9.2019
Auflage 1
Navigation  2019 ► 2020
ATP Challenger Tour
Austragungsort New Haven
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 9118
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 48E/4Q/16D
Preisgeld 162.480 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) erste Austragung
Vorjahressieger (Doppel) erste Austragung
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Paul
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Galloway
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nathaniel Lammons
Turnierdirektor Tom Fey
Turnier-Supervisor Brian Earley
Letzte direkte Annahme KolumbienKolumbien Nicolás Mejía
Stand: 8. September 2019

Das Oracle Challenger Series – New Haven 2018 war ein Tennisturnier, das vom 2. bis 8. September 2019 in New Haven, Connecticut, stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2019 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 48 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Die 16 gesetzten Spieler im Einzel erhielten in der ersten Runde ein Freilos.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. ItalienItalien Andreas Seppi Viertelfinale
02. KanadaKanada Brayden Schnur Viertelfinale
03. Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Damir Džumhur Halbfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bradley Klahn Viertelfinale

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla 2. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Paul Sieg

07. SchweizSchweiz Henri Laaksonen Achtelfinale

08. UsbekistanUsbekistan Denis Istomin Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marcos Giron Finale

10. FrankreichFrankreich Enzo Couacaud 2. Runde

11. EcuadorEcuador Emilio Gómez Achtelfinale

12. DanemarkDänemark Mikael Torpegaard 2. Runde

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mitchell Krueger 2. Runde

14. BarbadosBarbados Darian King Achtelfinale

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Christopher Eubanks Achtelfinale

16. KanadaKanada Peter Polansky Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Noah Rubin 0 68      
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Paul 6 7  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tommy Paul 6 6
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marcos Giron 3 3
3  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Damir Džumhur 5 7 2
 
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marcos Giron 7 5 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  ItalienItalien A. Seppi 7 6  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten F. Corwin 3 6 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Smith 63 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Smith 6 1 6       1  ItalienItalien A. Seppi 67 6 6  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Zhu 6 7       16  KanadaKanada P. Polansky 7 1 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mi. Redlicki 3 65     WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Zhu 4 3  
  16  KanadaKanada P. Polansky 6 6  
      1  ItalienItalien A. Seppi 64 64
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Rubin 7 7
  10  FrankreichFrankreich E. Couacaud 6 2 1
 EcuadorEcuador R. Quiroz 63 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Rubin 0 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Rubin 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Rubin 6 6
 KolumbienKolumbien N. Mejía 7 3 4       7  SchweizSchweiz H. Laaksonen 2 2  
 AustralienAustralien J.-P. Smith 64 6 6      AustralienAustralien J.-P. Smith 63 61
  7  SchweizSchweiz H. Laaksonen 7 7  
 
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Klahn 7 5 7  
ALT  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten U. Blanch 6 6     ALT  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten U. Blanch 67 7 66  
ALT  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ayeni 3 2       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Klahn 3 6 7  
ALT  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Kirchheimer 6 6       15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Eubanks 6 3 64  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Escobedo 4 4     ALT  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Kirchheimer 64 4  
  15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Eubanks 7 6  
      4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Klahn 4 4
      6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul 6 6
  12  DanemarkDänemark M. Torpegaard 610 6 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Bangoura 6 62 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Bangoura 7 4 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Sarkissian 3 7 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Bangoura 1 5
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.-S. Kwiatkowski 7 6       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul 6 7  
 Marianen NordlicheNördliche Marianen C. Sinclair 65 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T.-S. Kwiatkowski 63 4
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul 7 6  
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Kudla 5 0  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Broady 1 62      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Mmoh 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Mmoh 6 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Mmoh 6 0 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Ritschard 4 63       11  EcuadorEcuador E. Gómez 3 6 4  
 KolumbienKolumbien D. E. Galán 6 7      KolumbienKolumbien D. E. Galán 3 0  
  11  EcuadorEcuador E. Gómez 6 6  
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Mmoh 6 2 1
      3  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina D. Džumhur 3 6 6
  13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Krueger 3 4
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kovacevic 4 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Shane 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Shane 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Shane
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dy. King 2 2       3  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina D. Džumhur w. o.  
WC  Zypern RepublikRepublik Zypern P. Chrysochos 6 6     WC  Zypern RepublikRepublik Zypern P. Chrysochos 3 2
  3  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina D. Džumhur 6 6  
 
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  8  UsbekistanUsbekistan D. Istomin 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Young 4 3  
 KanadaKanada F. Peliwo 3 4       8  UsbekistanUsbekistan D. Istomin 6 61 3  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McNally 3 7 6       9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Giron 2 7 6  
PR  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Sarmiento 6 65 4     WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. McNally 66 65  
  9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Giron 7 7  
      9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Giron 6 6
      2  KanadaKanada B. Schnur 3 2
  14  BarbadosBarbados D. King 6 3 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ma. Redlicki 4 4      El SalvadorEl Salvador M. Arévalo 4 6 2  
 El SalvadorEl Salvador M. Arévalo 6 6       14  BarbadosBarbados D. King 6 3 4
ALT  IrlandIrland S. Carr 2 3       2  KanadaKanada B. Schnur 2 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten JC Aragone 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten JC Aragone 5 2
  2  KanadaKanada B. Schnur 7 6  
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
Finale
02. UkraineUkraine Denys Moltschanow
NeuseelandNeuseeland Artem Sitak
1. Runde
03. MexikoMexiko Santiago González
SchwedenSchweden Robert Lindstedt
1. Runde
04. DeutschlandDeutschland Tim Pütz
AustralienAustralien John-Patrick Smith
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 7        
 VenezuelaVenezuela R. Maytín
 MexikoMexiko M. Á. Reyes Varela
4 5     1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 67 [10]  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Eubanks
 SerbienSerbien N. Zimonjić
67 5    ArgentinienArgentinien G. Durán
 EcuadorEcuador R. Quiroz
1 7 [6]  
 ArgentinienArgentinien G. Durán
 EcuadorEcuador R. Quiroz
7 7       1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6  
3  MexikoMexiko S. González
 SchwedenSchweden R. Lindstedt
2 63      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Monroe
 AustralienAustralien M. Reid
0 3  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Giron
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Novikov
6 7     WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Giron
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Novikov
65 6 [7]  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Reese
 KanadaKanada B. Schnur
4 6 [3]    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Monroe
 AustralienAustralien M. Reid
7 4 [10]  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Monroe
 AustralienAustralien M. Reid
6 1 [10]       1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
5 4
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Bendeck
 SlowenienSlowenien S. Lah
6 1 [18]      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Galloway
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Lammons
7 6
PR  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Pasha
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Schnur
1 6 [16]     WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Bendeck
 SlowenienSlowenien S. Lah
6 5 [3]    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Galloway
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Lammons
7 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Galloway
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Lammons
4 7 [10]  
4  DeutschlandDeutschland T. Pütz
 AustralienAustralien J.-P. Smith
66 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Galloway
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Lammons
6 6
 MexikoMexiko H. Hach Verdugo
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Lawson
4 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul
 KanadaKanada P. Polansky
4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul
 KanadaKanada P. Polansky
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Paul
 KanadaKanada P. Polansky
6 7  
 NeuseelandNeuseeland M. Daniell
 PhilippinenPhilippinen T. Huey
6 6    NeuseelandNeuseeland M. Daniell
 PhilippinenPhilippinen T. Huey
4 64  
2  UkraineUkraine D. Moltschanow
 NeuseelandNeuseeland A. Sitak
3 2    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]