Oreca 03

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oreca
Oreca 03 - Nissan von TDS Racing

Oreca 03 - Nissan von TDS Racing

Oreca 03
Produktionszeitraum: seit 2011
Klasse: Rennwagen
Karosserieversionen: Roadster
Motoren: Judd oder Nissan
Länge: 4600 mm
Breite: 1990 mm
Höhe: 1030 mm
Radstand: 2870 mm
Leergewicht: 900 kg
Vorgängermodell ORECA 01
Nachfolgemodell Oreca 05

Der Oreca 03 ist ein Le-Mans-Prototyp der Klasse LMP2. Der Oreca 03 wird seit 2011 von der Französischen Firma Oreca hergestellt. Das Debüt gab der Oreca 03 im Jahr 2011 den 12 Stunden von Sebring, unter der Leitung von Signatech Nissan.

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Inkrafttreten des neuen LMP2 Reglement 2011 musste nahezu jeder Hersteller ein neues Fahrzeug auf den Markt bringen, auch die französische Firma Oreca. Der Oreca 03 kostet 345.000 € und ist somit genauso teuer wie die anderen LMP2-Prototypen. Viele Teams entscheiden sich für den aus der Super-GT bekannten Nissan-V8 Motor, eine Ausnahme besteht, z. B. das Schweizer Team Race Performance hat einen Oreca 03 mit dem Judd BMW 3,6 L V8 Motor basierend aus dem BMW M3, beide Motoren leisten 460 bhp (343 kW).

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]