Oster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oster steht für:


Oster ist der Familienname folgender Personen:

  • Achim Oster (1914–1983), deutscher Militär und Geheimdienstchef
  • Al Oster (* 1924), kanadischer Folk- und Rockabillysänger
  • Benedikt Oster (* 1988), deutscher Politiker (SPD), MdL
  • Ernst Oster (1908–1977), deutscher Musiktheoretiker, tätig in den USA nach Emigration in der NS-Zeit
  • George Oster (* 1940), US-amerikanischer Biophysiker
  • Hans Oster (1887–1945), deutscher General und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
  • Harry Oster (1923–2001), US-amerikanischer Musikethnologe
  • Heinrich Oster (1878–1954), deutscher Chemiker, Vorstand bei der BASF und I.G. Farben
  • Jennifer Oster (* 1986), deutsche Fußballspielerin
  • John Oster (* 1978), walisischer Fußballspieler
  • Kurt Oster (1909–1988), US-amerikanischer Kardiologe und Physiologe deutscher Abstammung
  • Marcel Oster (* 1989), deutscher Rennrodler
  • Maria Oster (1916–2005), österreichische Schriftstellerin
  • Moritz Viktor Oster (1881–1966), von 1925 bis 1946 Verwaltungsdirektor am Technikum Mittweida
  • Peter Oster (* 1946), deutscher Geriater
  • Peter Franz Oster (1772–1841), Landrat im Altkreis Cochem
  • Rainer Oster (* 1966), deutscher Organist und Ensembleleiter
  • Stefan Oster (* 1965), deutscher Ordensgeistlicher und Bischof von Passau
  • Ulla Oster (* 1956), deutsche Jazzmusikerin
  • Uwe A. Oster (* 1964), deutscher Historiker und Publizist
  • Willy Oster (* 1950), deutscher Maler sowie Objekt- und Installationskünstler


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.