Ostinato (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ostinato
Studioalbum von Paolo Fresu
Veröffentlichung 1985
Label Splasc(H) Records
Format CD
Genre Jazz
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 40:26

Besetzung

Ostinato ist ein Jazzalbum, das im Jahr 1985 aufgenommen und veröffentlicht wurde. Es ist das Debütalbum des Paolo Fresu Quintetts.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Album orientiert sich in seiner Art an dem modalen Jazzansatz von Miles Davis.[1] Der Titeltrack Ostinato ist über eine Reihe von sich ständig weiterentwickelnden Themen aufgebaut, die sich alle acht oder zwölf Takte, von Soli unterbrochen, wiederholen. Mit der Zeit verschiebt sich die Melodie subtil zu Round About Midnight.[1]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thom Jurek vergab bei allmusic vier von fünf Sternen und schrieb

“This early date by the now celebrated Paolo Fresu Quintet from 1985 is revelatory in terms of how the band developed its lyrical interplay and tightly woven arrangements. […] This was, and remains, an excellent debut.”

„Dieses frühe Zusammentreffen des jetzt gefeierten Paolo Fresu Quintets aus dem Jahr 1985 ist aufschlussreich in Bezug darauf, wie die Band ihr lyrisches Zusammenspiel und ihre dicht gewebt Arrangements entwickelt. […] Dies war, und bleibt, ein hervorragendes Debütalbum.“

Thom Jurek[1]

Richard Cook und Brian Morton bewerteten das Album im Penguin Guide to Jazz mit drei (von vier) Sternen.[2]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Stücke von Paolo Fresu, soweit nicht anders vermerkt

  1. Ostinato/'Round About Midnight/Ostinato (Paolo Fresu /Thelonious Monk) – 15:20
  2. La Danza Delle Ombre (Ettore Fioravanti) – 5:43
  3. Comina (Roberto Cipelli) – 4:31
  4. Paraponzi/Venti Freddi/Paraponzi – 7:11
  5. Pin Pon – 4:22
  6. Cotton Club – 3:19

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Ostinato Review. Abgerufen am 21. Juni 2014.
  2. Richard Cook & Brian Morton: The Penguin Guide to Jazz on CD; Second Edition, London, Penguin, 1993 ISBN 0-14-017949-6 S. 464