Ottawa Citizen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ottawa Citizen
Beschreibung Tageszeitung
Sprache Englisch
Verlag Postmedia Network (Kanada)
Erstausgabe 1845
Erscheinungsweise Täglich
Verkaufte Auflage 113.859 Werktäglich
112.928 Samstagsausgabe
103.585 Sonntagsausgabe(2011)[1] Exemplare
Chefredakteur Gerry Nott
Herausgeber James Orban
Weblink Ottawa Citizen
ISSN 0839-3222

Die Ottawa Citizen ist eine englischsprachige Tageszeitung in Ottawa, Ontario, Kanada. Die Zeitung wird im Broadsheet-Format herausgegeben.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Zeitung wurde im Jahre 1845 von William Harris als The Bytown Packet gegründet. 1851 wurde die Zeitung in The Ottawa Citizen unbenannt. Die Zeitung befand sich über die Jahre hinweg bei verschiedenen Besitzern. 1846 verkaufte Harris die Zeitung an Bell und Henry J. Friel. 1849 kaufte Robert Bell die Zeitung 1849. 1877 Charles Herbert Mackintosh, wurde der Chefautor unter Robert Bell. 1879 übernahm die Southam die Zeitung und fügte sie in ihr Portfolio hinzu. Bis Southam selbst von der Conrad Black's Hollinger Inc. übernommen wurde. Die Zeitung befand ich bis zum Jahr 2000 bei der Blak's Holinger Inc. bis zu an CanWest Global verkauft wurde. Nach der Insolvenz von CanWest Global, kaufte Postmedia Network die Zeitungssprte von CanWest Global ab.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alliance for Audited Media, Abgerufen am 20. April 2013