Pálma von Pászthory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pálma von Pászthory (* 23. Mai 1884 in Budapest; † 1958 in Weilheim/Oberbayern; andere Namen: Pálma von Pászthory (Geburtsname), Pálma von Pásztory-Erdmann, Pálma de Pászthory, Páalma Erdmann, Palma von Pasthory, Palma von Pazthory) war eine ungarische Violinistin und Violinpädagogin. Sie war über ein halbes Jahrhundert lang im öffentlichen Musikleben Deutschlands und Österreichs präsent. Als Solistin und Kammermusikerin konzertierte sie in ganz Deutschland.

Weblinks[Bearbeiten]