Palette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palette stammt aus dem Französischen (palette) bzw. Italienischen (paletta) (als Lehnwort vom lateinischen pala, dt. Spaten, Schaufel) und steht für:

  • Als Synonym für ein („breit gefächertes“) Sortiment bzw. das Spektrum eines Angebots oder von Fähigkeiten bzw. Eigenschaften, z. B.:
  • Farbpalette (Malkunst)
  • Transportpalette (Lager- und Transportlogistik), eine flache Holzkonstruktion oder Ähnliches, auf der bzw. dem bestimmte Artikel und Waren gepackt werden und mittels derer diese auch in größeren Einheiten und Mengen sortiert und bewegt werden können; siehe auch Europalette
  • Palette (Technik), auswechselbare Werkstückträger in Fräsmaschinen, Bohrwerken und Bearbeitungszentren
  • Palette (Küchengerät), ein spachtelartiges Küchengerät
  • Parkpalette, platzsparende Kfz-Parkierungsanlage

Siehe auch:

 Wiktionary: Palette – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.