Pamporowo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pamporowo

Pamporowo (bulgarisch Пампорово) ist ein Wintersportort in den bulgarischen Rhodopen und hat eine Bettenkapazität von 7500 Betten.

Pamporowo liegt in 1650 m Höhe in den Zentralrhodopen, am Fuße des Sneschanka (Berg)-Gipfels (bulg. Снежанка; 1926 m) in der Oblast Smoljan, Gemeinde Tschepelare. Pamporowo liegt 160 km südöstlich der Hauptstadt Sofia, 50 km südlich von Plowdiw, 8 km nördlich von Smoljan und 8 km südlich von Tschepelare.

Der Erholungsort wurde 1933 nordwestlich des Sneschanka-Gipfels angelegt. Die Winter sind hier milde. Das Jahr hat 270 Sonnentage. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 8 °C.

Pamporowo wird hauptsächlich im Winter von Touristen besucht. Die Saison dauert von Dezember bis Ende April, 150 Schneetage. Fast alle Skipisten des Touristenortes beginnen am Sneschanke-Gipfel. Die Skipisten befinden sich auf 1925 bis 1400 m Höhe, sie haben eine Gesamtlänge von 18 km. Die Skilifte haben eine Kapazität von 7000 Personen je Stunde.

Der Sneschanka-Gipfel gehört zu den 100 nationalen touristischen Objekten Bulgariens.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pamporowo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 41° 39′ 13,2″ N, 24° 41′ 37,8″ O