Parque Natural Monte Aloya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Monte Aloia

Der Parque Natural Monte Aloya (Galicisch: „Monte Aloia“) ist seit 1935 bzw. 1978 ein Naturschutzgebiet in Galicien im äußersten Nordwesten Spaniens an der Grenze zu Portugal, südlich von Vigo, um den Berggipfel des Monte Aloya/Aloia, mit historischen, ethnographischen, botanischen und geologischen Sehenswürdigkeiten. Es umfasst eine Fläche von 746 ha.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monte Aloia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 42° 4′ 58,8″ N, 8° 40′ 47,1″ W