Patricia Shaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Patricia Shaw (* 1929 in Melbourne, Australien) ist eine australische Sachbuch- und Romanautorin und lebt heute in Queensland an der Goldküste Australiens.

Patricia Shaw studierte Geschichte und schrieb als Assistentin des Gouverneurs von Queensland Reportagen und Kurzgeschichten. Seit 1983 leitet sie die Abteilung für Oral History in der Parlamentsbibliothek und schrieb zwei Sachbücher über die Besiedlung Australiens.

Erst mit 52 Jahren entschied sie sich, Romane zu schreiben. Unter ihren zahlreiche Romanen, die meist Familiensagas aus der Zeit der Besiedlung des australischen Hinterlandes sind und die ihr den Titel Chronistin Australiens einbrachten, befinden sich die internationalen Bestseller River of the Sun (1991, dt. Sonnenfeuer) und The Opal Seekers (1996, dt. Brennender Traum).

Patricia Shaw ist auch eine engagierte Tierschützerin und setzt sich besonders für die einheimischen Vögel ein.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Corine – Internationaler Buchpreis 2004“ für Der Wind des Südens

Bibliografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sachbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Brother Digger (1984)
  • Pioneers of a Trackless Land

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Valley of Lagoons (1989, dt. Südland)
  • River of the Sun (1991, dt. Sonnenfeuer)
  • The Feather and the Stone (1992, dt. Weites Wildes Land)
  • Where the Willows Weep (1993, dt. Heiße Erde) Fortsetzung von " Im Feuer der Smaragde " obwohl eher erschienen als " Im Feuer der Smaragde " ist es trotzdem die Fortsetzung der vierteiligen Australiensaga
  • Cry of the Rainbird (1994, dt. Ruf des Regenvogels)
  • Fire Fortune (1995, dt. Der Traum der Schlange)
  • The Opal Seekers (1996, dt. Brennender Traum)
  • Glittering Fields (1997, dt. Leuchtendes Land)
  • A Cross of Stars (1998, dt. Goldene Gräser oder Sterne im Sand)
  • Orchid Bay (1999, dt. Feuerbucht)
  • Waiting for the Thunder (2000, dt. Tal der Träume, Fortsetzung von Weites wildes Land)
  • The Dream Seekers (2001, dt. Im Land der tausend Sonnen)
  • On Emerald Downs (2002, dt. Im Feuer der Smaragde) Fortsetzung von Südland
  • The Five Winds (2003, dt. Wind des Südens, Fortsetzung von Feuerbucht)
  • Storm Bay (2005, dt. Insel der glühenden Sonne)
  • The Captain's Lady (2007, dt. Salz der Hoffnung)
  • Mango Hill (2008, dt. Im Tal der Mangobäume) Fortsetzung von Heiße Erde

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]