Paul Bokowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Paul Bokowski (* 29. Juli 1982 in Mainz) ist ein deutsch-polnischer Schriftsteller und Satiriker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bokowski wurde als Sohn polnischer Eltern in Deutschland geboren. Der Autor, Vorleser und Poetry-Slammer ist Gründungsmitglied der Lesebühne "Fuchs & Söhne", der Göttinger Lesebühne "Dioptrien Deluxe" sowie Redakteur der Literaturzeitschrift Salbader. Er war außerdem Mitglied der populären Berliner Lesebühne Brauseboys. Bokowski lebt in Berlin-Wedding. Seine Bücher mit humoristischen Geschichten erreichten zahlreiche Auflagen.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Langinterview mit Bokowski, 2015.