Paul Heinrich (Dichter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Heinrich (* 6. November 1969 in Ibbenbüren) ist ein deutscher Dichter. Sein bürgerlicher Name ist Christoph Heemann. Er wird der Generation der Pop-Literaten zugerechnet, obwohl er später als diese Autoren geboren und stilistisch eher an der deutschen Songwriter-Szene der "Nullerjahre" orientiert ist.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich ist in Ibbenbüren aufgewachsen. Nach Abitur und Studium in Kiel und Osnabrück, arbeitet er seit 1995 am Bodensee in der anthroposophischen Heilpädagogik.

Er veröffentlichte nebenberuflich in zahlreichen Lyrik-Anthologien und seit 2008 eigene Gedichtbände im Nachttischbuch-Verlag. Paul Heinrich ist verheiratet, Vater und Großvater.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beiträge in Anthologien (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]