Pawel Anatoljewitsch Uwarow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pawel Anatoljewitsch Uwarow (* 22. März 1967; russisch Павел Анатольевич Уваров, englische Transkription Pavel Uvarov) ist ein russischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pawel Uwarow nahm 1996 im Herreneinzel an Olympia teil. Er verlor dabei gleich in Runde eins und wurde somit 33. in der Endabrechnung. National gewann er in der UdSSR einen Titel im Jahr 1991 und fünf weitere in Russland.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]