Perazzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perazzi
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1957
Sitz Brescia, ItalienItalien Italien
Leitung Mauro Perazzi[1]
Branche Waffen
Website www.perazzi.com
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Armi Perazzi S.p.A. ist ein italienischer Waffenhersteller mit Sitz in Brescia. Das Unternehmen beschäftigt 100 Angestellte. Es werden ausschließlich Bockflinten produziert, die im professionellen Wurftaubenschießen zum Einsatz kommen.

Gegründet wurde Armi Perazzi 1957 von Daniele Perazzi.

1964 gewann der italienische Sportschütze Ennio Mattarelli bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer von Armi Perazzi maßgefertigten Flinte Gold in der Disziplin Tontaubenschießen. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking wurden 11 Medaillen (von 15) mit Flinten von Perazzi gewonnen (3 Gold, 4 Silber, 4 Bronze).

Armi Perazzi vertreibt seine Flinten weltweit über ein Netz von Vertragshändlern.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl C. Lippard, Perazzi Shotguns, Verlag Vietnam Marine Publications, 1994, ISBN 9780961188023
  • Chris Christian, Rick Sapp, The gun digest book of trap & skeet shooting, Verlag Gun Digest Books, 2004, ISBN 9780873494281

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company