Perimeter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Perimeter (von altgriechisch peri ‚um herum‘ und metron ‚Maß‘) steht für:

  • Umfang einer ebenen geometrischen Figur, siehe Umfang (Geometrie)
  • in der Vermessung die umgrenzende Linie einer Verwaltungseinheit (insb. Schweizerisch), siehe Politische Grenze
  • der erdberührte Wandbereich eines Gebäudes, siehe Perimeterdämmung
  • ein augenärztliches Instrument zur Bestimmung des Gesichtsfeldes, siehe Perimetrie

Namen:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.