Umfang (Geometrie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Umfang des Kreises:
U = d·π (hier ist d = 1)
Umfang des Rechtecks:
U = 2·a + 2·b = 2·(a + b)

Der Umfang einer ebenen Figur, die durch eine Linie begrenzt ist, bezeichnet die Länge ihrer Begrenzungslinie.

Die Formel für den Kreisumfang lautet:

steht dabei für den Umfang,
für den Radius des Kreises,
für die Kreiszahl pi mit dem Wert 3,14159265… und
für den Kreisdurchmesser.

Der Umfang eines Vielecks ist die Summe seiner Seitenlängen.

Herzkurve
(Zeichnung mit )


Wird die Begrenzungslinie der Figur durch eine geschlossene stückweise glatte Parameterkurve beschrieben mit

so lässt sich der Umfang U über das folgende Integral berechnen:

.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Umfang – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen