Peter Henkes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Peter Henkes (* 27. Juli 1962) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der 1,80 m große Mittelfeldspieler absolvierte in der Saison 1986/87 insgesamt 24 Spiele für den FSV Salmrohr in der 2. Fußball-Bundesliga.[1] Mit dem FSV Salmrohr wurde er zudem Deutscher Amateurmeister 1990. Er spielte außerdem noch für die Eisbachtaler Sportfreunde und beim VfR 19 Limburg.[2]

Nach dem Ende seiner Spielerkarriere arbeitete Henkes als Vereinstrainer im Amateurbereich. Stationen waren unter anderem die SG Horressen/Elgendorf, der Kreisoberligist SV 1911 Elz (2009–2010), die SG Hausen/Fussingen/Lahr (2010–2012) in der Verbands- und Gruppenliga sowie die SG Siershahn (2012). Der seit Januar 2014 als Trainer agierende Peter Henkes des A Kreisligisten VfR Niedertiefenbach[3] beendet sein Traineramt zur Saison 2016/17 und übernimmt die erste Mannschaft der SG Unterwesterwald aus Dreikirchen, Niedererbach, Nomborn und Görgeshausen in der Kreisliga B-Süd Westerwald/Wied.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bundesliga-Datenbank. Peter Henkes. (Memento des Originals vom 29. September 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fussballportal.de In: fussballportal.de. Sportfreunde Informationsdienste GmbH
  2. Peter Henkes trainiert Elz. (Memento vom 29. Mai 2014 im Internet Archive) (Februar 2009)
  3. Henkes übernimmt VfR. (Januar 2014)
  4. http://www.nnp.de/regionalsport/limburg_und_umgebung/Das-SG-Trainer-Duo-Henkes-und-Sprenger;art681,2572187