Peter Karlsson (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SchwedenSchweden Peter Karlsson Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 17. Februar 1966
Geburtsort Lundby, Schweden
Todesdatum 11. März 1995
Sterbeort Västerås, Schweden
Größe 177 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Karrierestationen
1983–1988 VIK Västerås HK
1988–1989 Surahammars IF
1989–1993 IK Westmannia-Köping
1993–1994 Avesta BK
VIK Västerås HK
1994–1995 Örebro IK

Peter Karlsson (* 17. Februar 1966 in Lundby; † 11. März 1995 in Västerås) war ein schwedischer Eishockeyspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karlsson war seit 1984 Verteidiger bei der schwedischen Eishockeymannschaft VIK Västerås HK in der HockeyAllsvenskan. Nach zwischenzeitlichen sportlichen Stationen bei den schwedischen Eishockeymannschaften Surahammars IF und IK Westmannia-Köping, kehrte er zu seiner Heimatmannschaft VIK Västerås HK zurück, wo er als Verteidiger in der Elitserien spielte.[1] Am 11. März 1995 wurde er im Alter von 29 Jahren Mordopfer einer homophob motivierten Straftat.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. TheLocal: Swedish ice hockey club launches LGBT appeal
  2. League-ncr.com: Our gay and lesbian heritage