Petitot River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Petitot River
Petitot River.JPG
Daten
Lage Alberta, British Columbia, Nordwest-Territorien (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Liard River → Mackenzie River → Arktischer Ozean
Quelle nordöstlich des Bistcho Lake
60° 5′ 17″ N, 117° 50′ 42″ W
Mündung in den Liard River bei Fort LiardKoordinaten: 60° 14′ 27″ N, 123° 28′ 11″ W
60° 14′ 27″ N, 123° 28′ 11″ W
Mündungshöhe 223 m

Länge 404 km[1]
Einzugsgebiet 23.200 km²[1]
Abfluss am Pegel unterhalb Hwy 77[2]
AEo: 22.400 km²
MQ 1995/1996
Mq 1995/1996
53 m³/s
2,4 l/(s km²)
Durchflossene Seen Bistcho Lake

Der Petitot River ist ein Fluss in den kanadischen Provinzen Alberta und British Columbia und in den Nordwest-Territorien.

Der Fluss ist 404 Kilometer lang und entwässert ein Gebiet von 23.200 km². In der Dene-Sprache heißt der Fluss mbehcholah, „der Schwarze“.

Der Petitot River entspringt nordöstlich des Bistcho Lake, den er durchfließt, im Nordwesten Albertas. Danach fließt er nach Westen und überquert die Grenze zwischen den Provinzen Alberta und British Columbia. Anschließend fließt er nach Westen entlang der Grenze zu den Nordwest-Territorien. Er kreuzt mehrmals die Provinzgrenze. Der British Columbia Highway 77 (Liard Highway) überquert den Petitot River etwa 50 km südöstlich von Fort Liard. Hier wendet sich der Fluss nach Nordwesten, dringt in die Nordwest-Territorien ein und mündet schließlich bei Fort Liard in den Liard River.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss wurde nach Émile Petitot benannt, einem der ersten Europäer, der die Gegend um 1867/68 erkundete.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Petitot River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b The Atlas of Canada - Rivers
  2. Petitot River am Pegel unterhalb Hwy 77 – hydrographische Daten bei R-ArcticNET