Petra Mönter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Petra Mönter (* 30. Dezember 1962 in Bensberg) ist eine deutsche Autorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon während ihrer Schulzeit schrieb Petra Mönter Kurzgeschichten. Es folgte ein Studium der Pädagogik und erste Zeitungsartikel.

Sie ist mit Michael Mönter verheiratet und arbeitet in dessen Firma (Messbau). Sie hat zwei Kinder, Kevin (* 1991) und Zara (* 1993).

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinderliteratur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erwachsenenliteratur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rundfunk (Reihe Ohrenbär)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Torben und das Geheimnis der Eierköpfe. 2007, Radio rbb.
  • Auch ein Schwein braucht ein gutes Heim. 2017, Radio rbb.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • seit 2014: Kolumne Die geheimen Gedanken einer Kita-Leitung in der Fachzeitschrift Leitung aktuell, Herder Verlag.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „Buch des Monats“, Juni 1999 von der Akademie für Kinder und Jugendliteratur, Volkach (für Küssen nicht erlaubt)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]