Pfanntalskopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 868 m hohe Pfanntalskopf ist ein Berggipfel im Thüringer Wald. Er ist der Nordgipfel der nur 500 m entfernten und 879 m hohen Brandleite, die im Brandleitetunnel von der Eisenbahn und im Rennsteigtunnel von der Bundesautobahn 71 unterquert wird.

Der Gipfel liegt etwa zwei Kilometer südlich des Wintersportortes Oberhof. Auf dem Gelände eines ehemaligen Steinbruchs am Berg wurde zwischen 1970 und 1976 der Rennsteiggarten Oberhof angelegt, der sich heute bis zum Gipfel erstreckt.

Koordinaten: 50° 41′ N, 10° 43′ O