Phantastisch!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
phantastisch! neues aus anderen welten

Beschreibung deutsche Zeitschrift für phantastische Literatur
Fachgebiet Literatur
Sprache Deutsch
Verlag Atlantis Verlag, Stolberg
Erstausgabe Januar 2001
Erscheinungsweise vierteljährlich
Chefredakteur Klaus Bollhöfener
Weblink www.phantastisch.net
ISSN

phantastisch! neues aus anderen welten ist der Titel einer deutschen Literaturzeitschrift.

Herausgabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift umfasst meist 68 Seiten und erscheint seit Januar 2001 in einer Auflage von etwa 2000 Exemplaren. Bis Mitte 2012 erschien sie im Verlag Achim Havemann, Hitzacker, seitdem im Atlantis Verlag, Stolberg. Der Chefredakteur Klaus Bollhöfener wurde 2004 mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis ausgezeichnet.

Seit 2017 wird der Deutsche Phantastik Preis gemeinsam von der Zeitschrift Phantastisch! und dem Online-Magazin Corona Magazine vergeben.[1]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift berichtet über relevante deutschsprachige und internationale Neuerscheinungen im Bereich der Science Fiction, Fantasy und Horror und veröffentlicht auch in jeder Ausgabe aus diesen Bereichen mehrere Kurzgeschichten. Mit Interviews, Artikeln und Beiträgen ebenso wie Reportagen gibt „phantastisch!“ Hintergrundberichte zur Phantastik.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anlauf zum Deutschen Phantastik Preis 2017 - Die Nominierungsrunde zum Publikumspreis ist gestartet perry-rhodan.net der Pabel-Moewig Verlag KG, 7. März 2017