Piaski (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Piaski ist ein polnischer Ortsname:

Städte und Gemeinden:

  • Piaski, (früher: Piaski Luterski), Stadt im Powiat Świdnicki, Woiwodschaft Lublin
  • Lublin-Piaski, Stadtteil von Lublin, Woiwodschaft Lublin
  • Piaski (Gostyń), Gemeinde im Powiat Gostyński, Woiwodschaft Großpolen

Orte, Ortschaften, Wohnplätze:

  • Woiwodschaft Ermland-Masuren:
    • Piaski (Ełk), Ort im Powiat Ełcki, bis 1927: Piasken, 1927 bis 1945 Klein Rauschen, Kreis Lyck, Ostpreußen
    • Piaski (Ruciane-Nida), Ort im Powiat Piski, bis 1945: Piasken, Kreis Sensburg, Ostpreußen
    • Piaski (Susz), Ort im Powiat Iławski, bis 1945: Sandberg, Kreis Rosenberg, Westpreußen
  • Woiwodschaft Ermland-Masuren:
    • Piaski (Ełk), Ort im Powiat Ełcki, bis 1927: Piasken, 1927 bis 1945 Klein Rauschen, Kreis Lyck, Ostpreußen
  • Woiwodschaft Westpommern:
    • Piaski (Barwice), Ort im Powiat Szczecinecki, bis 1945: Patzig, Kreis Neustettin, Pommern
    • Piaski (Resko), Ort im Powiat Łobeski, bis 1945: Paatzig, Kreis Regenwalde, Pommern

Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.