Pickel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pickel steht für:

  • Eisgerät, früher Steileispickel, Spezialpickel der Eiskletterer
  • Eispickel, Ausrüstungsgegenstand für das Bergsteigen
  • Eispickel (Bar), Barwerkzeug zum Eiszerkleinern
  • Pickel, Pickelgerbung, ein Verfahren der Pelzzurichtung
  • Pickel (Werkzeug), Picke, Pickhacke oder Spitzhacke
  • Pickelhaube, metallischer, spitzer Helmaufsatz
  • Pustel, Entzündung in Form einer kleinen, rundlichen oder spitzen mit Eiter gefüllten Erhebung auf der Haut


Pickel ist der Familienname folgender Personen:

  • Adam Pickel (1881–1956), deutscher Kaufmann
  • Bernd Pickel (* 1959), deutscher Jurist und Präsident des Kammergerichts
  • Caspar Clemens Pickel (1847–1939), deutscher Architekt der rheinischen Neoromanik
  • Charles Pickel (* 1997), Schweizer Fußballspieler
  • Clemens Pickel (* 1961), deutscher Bischof der Diözese Saratow in Russland
  • Gert Pickel, Soziologe
  • Hans-Werner Pickel (1948–2014), deutscher Politiker (SPD)
  • Heinrich Pickel (1883–1964), deutscher Unternehmer und Politiker (Zentrum, CDU)
  • Ignaz Pickel (auch: Johann Igna(t)z Balthasar Pick(e)l; 1736–1818), katholischer Geistlicher, Astronom, Ur- und Frühgeschichtsforscher, Mathematiker und Lehrbuchautor
  • Marc Pickel (* 1971), deutscher Segelsportler
  • Max Pickel (1884–1976), deutscher Lehrer und Scherenschnittkünstler
  • Mike Pickel (* 1975), deutscher Fußballschiedsrichter
  • Oswald Pickel (1896–1980), österreichisch-deutsch-italienischer Maler
  • Susanne Pickel (* 1968), Politikwissenschaftlerin


Siehe auch:

 Wiktionary: Pickel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.