Piffche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Piffche (auch Pfiffche oder Piffchen) ist eine im Rheingau und Rheinhessen, vor allem in Mainz und Worms, benutzte Volumenmaßeinheit für Wein. Sie entspricht 0,1 Liter und ist damit die kleinste Maßeinheit für dieses Getränk.

Die Herkunft des Namens ist unklar. Möglicherweise leitet sich das Wort aus dem alten Hohlmaß Pfiff ab.[1] Eine andere Erklärung lautet, dass diese verhältnismäßig kleine Menge Wein wie ein kurzer Pfeiflaut sei[2] oder in dieser Zeit getrunken werden könne.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Von „Schoppe“ bis „Piffche“ Allgemeine Zeitung vom 22. Dezember 2008
  2. Wein-Plus Wein-Glossar Pfiffche
  3. Rheinhessen-Lexikon: Piffche (Memento des Originals vom 5. Januar 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rheinhessen.de