Pilling-Bedworth-Verhältnis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Pilling-Bedworth-Verhältnis (PBV, oder PBR von Pilling-Bedworth-Ratio) ist in der Chemie und Werkstoffkunde das Verhältnis der molaren Volumina eines metallischen Elements und seines Oxids. Anhand des PBV kann abgeschätzt werden, ob ein Metall an trockener Luft durch Bildung einer schützenden Oxidschicht (Passivierung) dauerhaft beständig ist. Da die Oxidbildung teilweise mehrstufig verläuft und bei Legierungen gemischte Oxide gebildet werden können, erlaubt das PBV keine sicheren Aussagen. Das gilt insbesondere für die atmosphärische Korrosion, die wegen des allgegenwärtigen Wassers fast immer über Hydroxide verläuft.

Definition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M bezeichnet die molare Masse, ρ die Dichte, V das (molare) Volumen und n die Anzahl der Metallatome in der Summenformel des Oxids.

Effekt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anhand von Messungen lässt sich folgender Zusammenhang zeigen:

PBV < 1: Aufreißen der Oxidschicht, keine Schutzwirkung (Beispiel Magnesiumoxid auf Magnesium)
PBV > 2: Abplatzen der Oxidschicht, keine Schutzwirkung (Beispiel Rost auf Eisen)
PBV = 1 ... 2: Bildung einer dauerhaften, passivierenden Oxidschicht (Beispiele Aluminium, Titan, Chromschicht auf Stahl)

Zahlenwerte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Metall Metalloxid PBV
Magnesium Magnesiumoxid 0,81
Aluminium Aluminiumoxid 1,28
Zirconium Zirconium(IV)-oxid 1,56
Nickel Nickel(II)-oxid 1,65
Eisen Eisen(II)-oxid 1,7
Titan Titan(IV)-oxid 1,73
Chrom Chrom(III)-oxid 2,07
Eisen Eisen(II,III)-oxid 2,10
Eisen Eisen(III)-oxid 2,14
Eisen Eisen(III)-oxidhydroxid (Rost) 3,6
Silicium Siliciumdioxid 2,15
Tantal Tantal(V)-oxid 2,47 [1]
Vanadium Vanadium(V)-oxid 3,25 [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ralf Bürgel: Handbuch Hochtemperatur-Werkstofftechnik Grundlagen. Seite 272ff. ISBN 3528231076
  • N.B. Pilling, R. E. Bedworth: The Oxidation of Metals at high Temperatures. J. Inst. Met 29 (1923), S. 529-591.
  • N. D. Tomashov: Theory of Corrosion and Protection of Metals (The Science of Corrosion). Translated and edited by B. H. Tyrtell, I. Geld, H. S. Preiser, New York (1965).

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b "ASM Handbook Vol.13 Corrosion", ASM International, 1987