Poul Vagn Nielsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Poul Vagn Nielsen (* 7. September 1916; † 20. oder 21. Jahrhundert) war ein dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poul Vagn Nielsen gehört zu den Badmintonpionieren in Dänemark. 1934 wurde er Juniorenmeister in seiner Heimat, ein Jahr später siegte er schon bei den Erwachsenen. 1935 holte er sich zwei Titel bei den Denmark Open, 1936 alle drei Titel bei den dänischen Einzelmeisterschaften.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1933/1934 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U18 Herreneinzel 1 Poul Nielsen, Gentofte
1934/1935 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Poul Vagn Nielsen, Gentofte BK
1935 Denmark Open Mixed 1 Poul Nielsen / Ruth Frederiksen
1935 Denmark Open Herreneinzel 1 Poul Nielsen
1935/1936 Dänemark: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Poul Vagn Nielsen / Tonny Olsen, Gentofte BK
1935/1936 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Poul Vagn Nielsen, Gentofte BK
1935/1936 Dänemark: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Eric Kirchoff / Poul V. Nielsen, Gentofte BK

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]